Herren aktiv und Herren 65 siegen, Herren 55 verlieren knapp

13. Mai 2019

Im Anschluss an vergangenen Sonntag starteten unsere Herren 65 am Mi. 08.05 in die Saison. Gegen Bad Dürkheim konnte Zuhause ein knapper 9:5 Sieg erkämpft werden. Jetzt gilt es im nächsten Spiel in Landau am 15.05 die frühe Hochform zu unterstreichen.

Die Herren 55 starten am vergangenen SA 11.05 in die Saison und konnten gegen Landau zwar mithalten, kamen aber nicht über ein 5:9 für den Gegner hinweg. Wir drücken die Daumen für das kommende Spiel in Geinsheim am 18.05.

Aktiven Herren gelingt Befreiungsschlag

Nach dem desaströsen Auftakt vergangene Woche wollten die aktiven Herren nun unbedingt den ersten Sieg in dieser Saison einfahren. Alle Spieler gingen topmotiviert in die Einzel und kämpften um jeden Punkt. Trotzdem gelang nur eine Punkteteilung in den Einzeln. Die Gäste aus Dirmstein, die ebenfalls den Auftakt vergeigt hatten, schenkten uns nichts. Im anschließenden Doppel konnte das Erfolgsteam Rothhaß/Waldmann zuerst einen engen ersten Satz im Tiebreak für sich entscheiden. Auf dem Nebenplatz erspielten unsere Newcomer Jurkat/Dyck mit attraktiven Volleys und spektakulären Ballwechseln bereits ein 2:0 Sieg für Klingenmünster. Nun mussten Rothhaß/Waldmann nachziehen, um das Spiel zu entscheiden. Nachdem sie bereits 1:5 im zweiten Satz zurücklagen, standen die Zeichen schlecht. Doch es gelang das schier Unmögliche und der Satz konnte mit 7:5 für unser Team gewonnen werden. Am Ende stand ein 10:4 Sieg auf dem Zettel und unsere Jungs konnten erstmal aufatmen. Diese Woche Sonntag 19.05 bestreitet die Mannschaft in Römerberg das dritte Rundenspiel.

3+